Vita Prof. Dr. Kurt M. Maier

Prof. Dr. Kurt M. Maier
Prof. Dr. Kurt M. Maier

Kontaktdaten

Email: maier@campus-of-finance.de
Telefon: 07163-6870

Funktion am Campus of Finance

  • Direktor und Wissenschaftlicher Leiter
  • Studiendekan der berufsbegleitenden MBA Studienprogramme "Management & Finance" und "Management & Real Estate und des "MBA Step by Step" Programms

Spezialitäten

  • Innovativ und risikofreudig, nutzt sich bietende Chancen und hält den Campus of Finance, auch dank seines tollen Teams, seit vielen Jahren auf Erfolgskurs

Persönliches und Hobbies

  • verheiratet, zwei Töchter und ein 1 Enkel
  • privat und beruflich reisen, Ski fahren, Bergwandern und seit einigen Jahren Golf - mit wachsender Begeisterung

Stufen der akademischen Ausbildung

Fachhochschule Nürnberg: Betriebswirtschaft; Abschluss: Diplom-Betriebswirt (FH) (1973)

Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt: Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft;

Abschlüsse: Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt (1977)

Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt: Wirtschaftswissenschaften

Abschluss: Dr. rer. pol. (1983)

Fachhochschule Nürtingen: Professor für Wirtschaftswissenschaften (1992)

Prodekan, Studiendekan mehrerer Finanzstudiengänge

Highlights / Stufen des beruflichen Werdegangs

Stationen im Bank- und Finanzwesen:

Am Anfang stehen eine Banklehre und dann ein Referat in der Kreditabteilung bei der Heidenheimer Volksbank e.G.

Nach dem Studium der Start im Bereich Kapitalmarkt beim Direktorium der Deutschen Bundesbank in Frankfurt (1978 bis 1980)

Dann Referent in der Abteilung „Volkswirtschat und Presse“ bei der Hauptverwaltung der BfG: Bank für Gemeinwirtschaft in Frankfurt mit den Schwerpunkten Research und Publikation sowie Öffentlichkeitsarbeit und Presse (1980 bis 1983).

Zurück in den Süden zur Kreissparkasse Göppingen zunächst in das Kreditsekretariat und dann mehrere Jahre in leitender Funktion in den Bereich Wertpapierberatung und Vermögensverwaltung sowie Anlage- und Wertpapierresearch (1984 bis 1988).

Gewechselt nach Stuttgart als Leiter des Wertpapiersekretariats bei der Landesgirokasse. Das Highlight war die Übernahme der Produktverantwortung bei der Konzeption und Implementierung der Deutschen Terminbörse (1988 bis 1992)

Stationen an der Fachhochschule Nürtingen bzw. HfWU Nürtingen-Geislingen:

Wechsel aus der Bankwelt an die Hochschule (1992)

Konzeption und Leitung der Vertiefungsrichtung „Finanzmanagement“ gemeinsam mit Prof. Dr. Herbert Sperber (1992 bis 2000)

Und dann kam: Die Umsetzung des Bologna-Prozesses an der Hochschule:

Konzeption und Leitung des Bachelor-Studiengangs „Internationales Finanzmanagement (B.Sc.) (1999 bis 2013)

Konzeption und Leitung der MBA-Studienprogramme „Management and Finance“ und „Management and Real Estate“ (2001 bis heute)

Konzeption und Leitung des Master-Studiengangs „International Finance“ (M.Sc.) (2002 bis 2005)

Konzeption und Koordination der Akkreditierung der Studiengänge durch die FIBAA (2005) und durch die ACQUIN (2010)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Weiterbildung im Rahmen berufsbegleitender Master-Studiengänge in Kooperation der Weiterbildungsakademie der HfWU (WAF) und anderen Hochschulen

Konzeption und Weiterentwicklung von MBA-Studiengängen und Zertifikatslehrgängen am Institut Campus of Finance

Risiko- und Derivatemanagement,  Immobilienresearch und Immobilienfinanzierung

Wichtige Publikationen

Standardwerk: Risikomanagement im Immobilien- und Finanzwesen, 3. Auflage, Fritz Knapp Verlag, Frankfurt 2007

Handbuch Personal Finance, Fritz Knapp Verlag, Frankfurt 2010

Portfoliomanagement in der Immobilienwirtschaft (Mitautor), Richard Boorberg Verlag GmbH, München 2005

Objektfinanzierung Handbuch für Immobilienmakler und Immobilienberater (Mitautor), 2. Auflage, Verlag C. H. Beck, München 2011