Neuer MBA-Forschungspreis verliehen

NÜRTINGEN. (HfWU) „Zu den Aufgaben von Hochschulen für angewandte Wissenschaften gehört neben der Lehre und der Weiterbildung auch die angewandte Forschung“, betonte der Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Prof. Dr. Andreas Frey, bei der Übergabe des MBA-Forschungspreises 2015 an Marco Feuchtner. Feuchtner ist Absolvent des berufsbegleitenden MBA-Programms „Management and Finance / Real Estate“, das seit fünfzehn Jahren von der HfWU in Nürtingen als Gemeinschaftsprojekt mit der Dualen Hochschule Stuttgart angeboten wird.  

Der MBA-Forschungspreis wurde in diesem Jahr erstmals vom Campus of Finance, Institut für Finanzen, Immobilien und Management (CoF) in Kooperation mit dem Hochschulbund e.V. der HfWU verliehen. Ausgezeichnet werden Masterarbeiten, die im Rahmen akkreditierter berufsbegleitender MBA-Programme Forschung, Studium und Praxis in herausragender Weise verknüpfen. Über die Vergabe des MBA-Forschungspreises entscheidet der wissenschaftliche Beirat des Instituts Campus of Finance im Einvernehmen mit dem Vorstand des Hochschulbundes e.V. „Mit der Verleihung des MBA-Forschungspreises unterstreicht das Institut Campus of Finance die wachsende Bedeutung der angewandten Forschung bei der Konzeption und Durchführung ihrer berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramme auf Masterebene“, meint Prof. Dr. Kurt M. Maier, Institutsdirektor und Studiendekan der MBA-Programme „Management and Finance“ und „Management and Real Estate“.  

Weitere Informationen unter www.mba-studiengang.de .  

Prof. Dr. Kurt M. Maier, 18.12.2015